Ausnahmen von den EU-Grundfreiheiten im Bereich des Sports nach der "Deliège"-Konzeption (Schriftenreihe für Internationales Recht)
-13 %

Ausnahmen von den EU-Grundfreiheiten im Bereich des Sports nach der "Deliège"-Konzeption (Schriftenreihe für Internationales Recht)

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

leichte Lagerspuren Einband leicht verschmutzt

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 70,00 €

Jetzt 60,79 €*

Alle Preise inkl. MwSt | Versandkostenfrei
ISBN-13:
9783719030476
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.01.1970
Seiten:
260
Autor:
Remus Muresan
Gewicht:
464 g
SKU:
INF1000013063
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Das Urteil des EuGH zum ¿Fall Deliège¿ fristet unter den Entscheidungen des Gerichtshofes der Europäischen Union mit Bezug zum Sport bislang in gewisser Hinsicht ein Schattendasein. Nach Ansicht des Autors der vorliegenden Dissertation jedoch zu Unrecht: Wie hier - erstmals im deutschsprachigen
Schrifttum - nachgewiesen wird, hat der EuGH im ¿Deliège¿-Urteil eine (weitere) Ausnahme bestimmter sportlicher Regelungen von der Anwendung der EU-Grundfreiheiten zugelassen. Die in diesem Zusammenhang vorgesehene rechtliche Konzeption erweist sich als ausgesprochen stringent und kohärent; ihr kommt mithin eine erhebliche Bedeutung in Bezug auf die Weiterentwicklung der einschlägigen Praxis des Gerichtshofes zu. Dieses Potenzial sowie die Grundlagen und Spezifika der Konzeption werden vorliegend detailliert herausgearbeitet und dargestellt. In diesem Zusammenhang werden insbesondere die Voraussetzungen und Möglichkeiten aufgezeigt, um auch andere sportliche Regelungen und Massnahmen als diejenigen, die der causa ¿Deliège¿ zugrunde lagen, vom Anwendungsbereich der EU-Grundfreiheiten auszunehmen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.