Energiewirtschaftsgesetz
-80 %

Energiewirtschaftsgesetz

Kommentar
 Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

leichte Lagerspuren untere Ecke hinten angestoßen Ecke vorne leicht angestoßen

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 198,00 €

Jetzt 39,60 €*

Alle Preise inkl. MwSt | Versandkostenfrei
ISBN-13:
9783832979621
Einband:
Gebundene Ausgabe
Seiten:
1187
Autor:
Martin Kment
Gewicht:
2145 g
SKU:
INF1000006131
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Das Energiewirtschaftsgesetz
stellt die Versorgung der Allgemeinheit mit Strom und Gas unter fairen Wettbewerbsbedingungen sicher. In Zeiten einer apostrophierten Energiewende sind der Zugang zu und der Betrieb von Energieversorgungsnetzen entscheidend. Alle damit zusammenhängenden Themen unterliegen komplexen juristischen Regulierungsanforderungen.
Der neue Großkommentar zum EnWG
erörtert die Regelungsstrukturen in ihrer Tiefe anwendungsbezogen auf sämtliche energiewirtschaftsrechtlichen Fragestellungen. Zahlreiche Problemlagen werden bis zum Ende durchgespielt: Darunter der Netzanschluss und der Netzzugang, die Vergabe und der Erhalt von Konzessionen sowie der behördliche und der gerichtliche Rechtsschutz. Die europarechtlichen Fragen werden ebenso präzise erläutert wie Einzelaspekte u.a. aus den wichtigen Strom- und Gasnetzzugangsverordnungen.
Alle wichtigen Neuerungen des EnWG
einschließlich der kommenden Änderungen des Planfeststellungsverfahrens werden im Kommentar ausführlich dargelegt. Dies sind u.a.:
  • das Gesetz zur Verbesserung der Öffentlichkeitsbeteiligung und Vereinheitlichung von Planfeststellungsverfahren
  • das Zweite Gesetz über Maßnahmen zur Beschleunigung des Netzausbaus
  • das Gesetz zur Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes
  • das Dritte Gesetz zur Neuregelung energiewirtschaftsrechtlicher Vorschriften
    Profitieren Sie vom Know-how führender Experten!
    Das Autorenteam bündelt die Kompetenz aus Bundesnetzagentur, universitärer Forschung und anwaltlicher Beratung. Eine wissenschaftliche fundierte Kommentierung, die die Probleme der Praxis im Blick behält, gewährleisten:
    Peter Franke, Bundesnetzagentur | Dr. Stephan Gerstner, Rechtsanwalt | Prof. Dr. Christoph Görisch, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen | Dr. Bodo J. Herrmann, Bundesnetzagentur | Dr. Norbert Huber, Rechtsanwalt | Prof. Dr. Martin Kment, LL.M., Universität Augsburg | Prof. Dr. Matthias Knauff, LL.M., Friedrich-Schiller-Universität Jena | Dr. Sebastian Mielke, Rechtsanwalt | Dr. Herbert Posser, Rechtsanwalt | Dr. Winfried Rasbach, Thüga Aktiengesellschaft | Bernhard Schex, Rechtsanwalt | Prof. Dr. ­Alexander Schink, Rechtsanwalt | Dr. Christian ­Schütte, Bundesnetzagentur | Prof. Dr. Thorsten Siegel, Freie Universität Berlin | Prof. Dr. Dr. Markus Thiel, Universität Düsseldorf | Dr. Stefan Tüngler, Rechtsanwalt | Dr. André Turiaux, Rechtsanwalt | Dr. Jens Wahlhäuser, Bundesnetzagentur | Prof. Dr. Daniela Winkler, Universität zu Köln.
  • Das EnWG regelt die Versorgung der Allgemeinheit mit Strom und Gas unter fairen Wettbewerbsbedingungen. In Zeiten einer apostrophierten Energiewende ist der Zugang zu und der Betrieb von Energienetzen entscheidend. Alle damit zusammenhängenden Themen erörtert der Kommentar in ihrer Tiefe anwendungsbezogen.

    Kunden Rezensionen

    Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
    Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.