Die Netzanbindung von Offshore-Anlagen im europäischen Supergrid: Eine Untersuchung der  17a ff. EnWG und ihrer völkerrechtlichen, europarechtlichen ... und internationalen Energierecht)
-66 %

Die Netzanbindung von Offshore-Anlagen im europäischen Supergrid: Eine Untersuchung der 17a ff. EnWG und ihrer völkerrechtlichen, europarechtlichen ... und internationalen Energierecht)

Eine Untersuchung der 17a ff. EnWG und ihrer völkerrechtlichen, europarechtlichen und verfassungsrechtlichen Einbettung
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Schnitt und Cover hinten verschmutzt Cover vorne leicht beschädigt

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 69,00 €

Jetzt 23,27 €*

Alle Preise inkl. MwSt | Versandkostenfrei
ISBN-13:
9783161531811
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
353
Autor:
Frederic Geber
Gewicht:
564 g
SKU:
INF1000004412
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Kürzlich hat der Gesetzgeber die Regelungen über die Netzverknüpfung von Offshore-Windenergieanlagen novelliert und mit den

17a ff. EnWG sowohl die öffentlich-rechtliche als auch die zivilrechtliche Seite der Netzanbindung grundlegend reformiert. Beide Aspekte behandelt Frederic Geber in seiner Untersuchung eingehend. Im öffentlich-rechtlichen Teil zeigt er das Zusammenspiel privater und öffentlicher Planungen auf und geht auf Rechtsschutzmöglichkeiten ein. Der zivilrechtliche Teil stellt das aktuelle Haftungssystem für verspätete Netzanbindungen der früheren Rechtslage gegenüber. Darüber hinaus stellt der Autor dar, wie die innerstaatlichen in überstaatliche Planungen eines europäischen Supergrid eingebunden sind. Hierzu bespricht er die Rolle der neuen Energieinfrastruktur-VO (TEN-E-VO) 347/2013 der EU und plädiert für eine noch stringentere europäische Regelung zur Verbesserung der innerstaatlichen Anbindungsbemühungen.

Mehr zum Thema

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.