Autor: Åse-Britt Falch
ISBN-13: 9783631504321
Einband: Taschenbuch
Seiten: 212
Format: 211x148x12 mm
Sprache: Deutsch,Englisch

European Perspectives on Drug Addicted People. Drogenabhängige Menschen aus europäischen Blickwinkeln

European Social Inclusion / Sozialgemeinschaft Europa
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
In den Warenkorb
39,95 €
Contents: A deeper knowledge of some basic characteristics of drugs and drug problems in Europe - Theoretical and basic skills for intervention and therapeutical methods in the drug field - Presentation of national agencies and research. Aus dem Inhalt: Einblick in einige grundlegende Charakteristika von Drogen und Drogenmissbrauch in Europa - Theoretische und praktische Grundlagen der Intervention und therapeutische Methoden auf dem Gebiet des Drogenmissbrauchs - Vorstellung der nationalen Behörden und Forschungstätigkeit.
This book is an optional module within the scope of a European Master Course of study about European perspectives on social inclusion. Written from a European point of view and containing perspectives from Germany, Sweden and Hungary, this book focuses on concepts, theories and research dealing with the social context of drug use; concepts and theories as historically and culturally bound entities, multicultural aspects of different approaches throughout Europe, the introduction of appropriate working methods (prevention and treatment), and the development of a sensitive and human approach to the problems associated with drug use. Das Buch ist ein optionales Modul im Rahmen eines europäischen Magisterstudiengangs zu europäischen Perspektiven sozialer Inklusion. Aus europäischem Blickwinkel verfasst und mit Beiträgen aus Deutschland, Schweden und Ungarn, beschäftigt sich das Buch mit Konzepten, Theorien und Untersuchungen im sozialen Kontext des Drogenmissbrauchs, Konzepten und Theorien als kulturabhängige Phänomene, multikulturellen Aspekten verschiedener Ansätze in ganz Europa, der Verankerung geeigneter Methoden bei Prävention und Behandlung, der Entwicklung eines einfühlsamen und menschlichen Umgangs mit den Problemen, die mit Drogenabhängigkeit einhergehen.
Autor: Åse-Britt Falch, Wolfgang Heckmann, Sandor Lisznyai
The Authors: Åse-Britt Falch worked as a Social Welfare Officer in the field of child protection and support for people with drug related problems. Today she works as a lecturer and programme leader in social care and social pedagogy at Karlstad University, Sweden. Wolfgang Heckmann worked as a therapist with people with drug related problems. He has been an active researcher in the area of drug related problems for many years and has worked as a Professor in social psychology at the University of Applied Sciences Magdeburg-Stendal since 1993. Sandor Lisznyai has conducted and has been involved in several research programmes in the fields of «therapeutic relationship» and «sub-clinical depressive symptoms». He worked with psychodrama training programmes for drug rehabilitation. Since 1997, he works as a counselling psychologist and assistant professor at ELTE University Budapest. Die Autoren: Åse-Britt Falch war als Sozialarbeiterin auf dem Gebiet des Kinderschutzes und der Betreuung von Menschen mit Drogenproblemen tätig. Heute arbeitet sie als Dozentin und Programmleiterin für Sozialfürsorge und Sozialpädagogik an der Universität Karlstad in Schweden. Wolfgang Heckmann arbeitete als Therapeut mit Drogenabhängigen. Seit vielen Jahren forscht er auf dem Gebiet des Drogenmissbrauchs. Seit 1993 ist er als Professor für Sozialpsychologie an der Hochschule Magdeburg-Stendal tätig. Sandor Lisznyai hat selbst und als Mitarbeiter zahlreiche Studien in den Bereichen «Therapeutische Beziehungen» und «Subklinische Depressionssymptome» durchgeführt. Er arbeitete außerdem mit Psychodrama-Trainingsprogrammen zur Drogenrehabilitation. Seit 1997 ist er beratender Psychologe und Dozent an der Budapester ELTE Universität.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Åse-Britt Falch
ISBN-13:: 9783631504321
ISBN: 3631504322
Erscheinungsjahr: 24.05.2004
Verlag: Lang, Peter GmbH
Gewicht: 283g
Seiten: 212
Sprache: Deutsch,Englisch
Sonstiges: Taschenbuch, 211x148x12 mm, 2 fig.