Autor: Ramón Reichert
ISBN-13: 9783631504147
Einband: Taschenbuch
Seiten: 142
Format: 211x146x12 mm
Sprache: Deutsch

Die Konstitution der sozialen Welt

663, Europäische Hochschulschriften (Reihe 20): Philosophie / Philosophy
Zur Erkenntniskritik der Sozial- und Kulturwissenschaften
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
In den Warenkorb
41,95 €
Aus dem Inhalt: Sprachpragmatismus und Gesellschaftstheorie - Sprachgebrauch und Sprachspiel - Die reflexive Bezugnahme auf Sprachspiele - Regel und Lebensform - Die «Gegebenheit» sozialer Wirklichkeit - Der Begriff «Lebenswelt» - «Typus» und «Stil» - «Relevanz» - Sprache als Welterschließung - Situation und Handlungskontext - Die Gleichursprünglichkeit von Sprache und Welt - Der «richtige» Sprachgebrauch - «Gewohnheit» - «Übereinkunft» - «Prozess» und «Spiel» - Bedingung der Möglichkeit.
Die sprachliche Setzung einer sozialen «Welt» oder «Wirklichkeit» steht im Zentrum zahlreicher Modellannahmen der Sozial- und Kulturwissenschaften. Diese Arbeit problematisiert die unterschiedlichen Begründungs- und Rechtfertigungsstrategien dieses theoretischen Geltungsanspruches in den Sozial- und Kulturwissenschaften. Thematisiert werden die sozial- und begriffsrealistischen und -ontologischen Voraussetzungen der Argumente «evidenter» Sachhaltigkeit, «definitiver» Begründung und «legitimer» Geltung und die semantisch-logischen Regeln der «Setzung», «Begründung», «Geltung» und «Rechtfertigung» sozialer «Gegenstände». Ziel der Untersuchung ist es, erkenntniskritische Fragestellungen für eine metakritische Präzisierung sozial- und kulturwissenschaftlicher Grundlagen fruchtbar zu machen.
Autor: Ramón Reichert
Der Autor: Ramón Reichert studierte Philosophie und Kulturwissenschaft in Wien, Berlin und London. Gastprofessor am Institut für Bildende Kunst und Kulturwissenschaften der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz. Lehrbeauftragter am Kulturwissenschaftlichen Seminar der Humboldt-Universität zu Berlin, der Universität Wien, der Universität Salzburg und der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Ramón Reichert
ISBN-13:: 9783631504147
ISBN: 3631504144
Erscheinungsjahr: 09.09.2003
Verlag: Lang, Peter GmbH
Gewicht: 205g
Seiten: 142
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 211x146x12 mm