Autor: Innocent Kabagema
ISBN-13: 9783631459690
Einband: Taschenbuch
Seiten: 342
Format: 208x152x20 mm
Sprache: Deutsch

Ruanda unter deutscher Kolonialherrschaft 1899-1916

579, Europäische Hochschulschriften (Reihe 03): Geschichte und ihre Hilfswissenschaften / History and Allied Studies / Histoire
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
In den Warenkorb
75,95 €
Aus dem Inhalt: Gesellschaft des präkolonialen Ruanda - Erste Missionsgründungen - Deutsche Militärokkupation - Beginn einer effektiven deutschen Kolonialpolitik - Wirtschaftliche und soziale Entwicklung - Ruanda und die «Pax Germanica» - Stellung der «weissen Väter» seit 1908 - Entwicklung vor und während des Ersten Weltkriegs.
Die vorliegende Arbeit ist ein Beitrag zur Geschichte Ruandas unter deutscher Kolonialherrschaft. Sie analysiert zunächst die Wahrnehmung der ruandischen Gesellschaft durch die Kolonialmacht und beschreibt danach die Entwicklung, die die deutsche Kolonialverwaltung in Ruanda genommen hat. Anhand zahlreicher Zeitzeugeninterviews und erstmals ausgewerteten Archivmaterials wird die Rolle und das Verhalten der deutschen Kolonialbeamten, der Missionare und der Eingeborenen dargestellt und eine differenzierte Bilanz der deutschen Kolonialzeit in Ruanda gezogen.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Innocent Kabagema
ISBN-13:: 9783631459690
ISBN: 3631459696
Erscheinungsjahr: 01.12.1993
Verlag: Lang, Peter GmbH
Gewicht: 450g
Seiten: 342
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 208x152x20 mm