Autor: Jost Hartman-Hilter
ISBN-13: 9783631415788
Einband: Taschenbuch
Seiten: 201
Format: 208x146x15 mm
Sprache: Deutsch

Notwendige Verteidigung und Pflichtverteidigerbestellung im Jugendstrafverfahren

805, Europäische Hochschulschriften
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
In den Warenkorb
47,95 €
Aus dem Inhalt: Aufgabenbeschreibung des Verteidigers im Jugendstrafverfahren - Die einzelnen Fälle notwendiger Verteidigung im Jugendstrafverfahren - Auswahl und Bestellung des Pflichtverteidigers im Jugendstrafverfahren - Rechtsmittel im Zusammenhang mit der Bestellung bzw. unterlassener Bestellung eines Pflichtverteidigers im Jugendstrafverfahren.
Der Autor widmet sich der Frage, in welchen Fällen in Jugendstrafverfahren inclusive des Owig-Verfahrens notwendige Verteidigung gegeben ist. Gesetzliche Grundlage sind die 68,83III S. 2 JGG. Den grössten Raum nimmt hierbei die Interpretation des Verweises auf das Erwachsenenstrafverfahrensrecht ein, wonach einem Jugendlichen und Heranwachsenden ein Verteidiger zu bestellen ist, wenn auch einem Erwachsenen ein Verteidiger zu bestellen wäre. Dem Plädoyer für eine umfangreiche Mitwirkung von Verteidigern im Jugendstrafverfahren geht eine Beschreibung der Verteidigertätigkeit in Jugendstrafverfahren voraus.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Jost Hartman-Hilter
ISBN-13:: 9783631415788
ISBN: 3631415788
Verlag: Lang, Peter GmbH
Gewicht: 310g
Seiten: 201
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 208x146x15 mm