Autor: Elfriede Jelinek
ISBN-13: 9783499158803
Einband: Taschenbuch
Seiten: 144
Format: 191x116x12 mm
Sprache: Deutsch

Michael

15880, rororo Taschenbücher
Ein Jugendbuch für die Infantilgesellschaft
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
In den Warenkorb
4,90 €
"Michael gehört zu den deutschen Namen, die im Geburtenregister und im Filmgeschäft ganz vorn rangieren. In Elfriede Jelineks ¿Jugendbuch für die Infantilgesellschaft¿ steht derselbe Name für einen ideologischen Misthaufen, auf dem einzig solche Träume gedeihen, die gesellschaftlich erwünscht und politisch nutzbar sind. Die Züchtung, früh genug begonnen, bringt nahezu wesenlose Kunsttraummenschen hervor, hier dargestellt durch zwei junge Mädchen. Sie führen in ein Bewußtseinsgrusical ein, in eine irre Landschaft, bestehend aus lauter Identifikationsangeboten, den fatalsten vielleicht, die die Massenmedien dem verunsicherten Individuum einzuverleiben haben ..." (FAZ)
Autor: Elfriede Jelinek
Elfriede Jelinek, 1946 geboren, hat für ihr literarisches Werk zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Georg-Büchner-Preis und den Franz-Kafka-Literaturpreis. 2004 wurde ihr der Nobelpreis für Literatur verliehen.Ihr Theaterstück "Winterreise" (2011) zählt mit bisher über 20 Inszenierungen zu den meistgespielten deutschsprachigen Stücken der letzten Jahre.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Elfriede Jelinek
ISBN-13:: 9783499158803
ISBN: 3499158809
Erscheinungsjahr: 01.01.1987
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Gewicht: 105g
Seiten: 144
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 191x116x12 mm