Autor: Michael H. Schoenberg
ISBN-13: 9783492057387
Einband: Buch
Seiten: 349
Format: 221x141x35 mm
Sprache: Deutsch

Aktiv leben gegen Krebs

Heilungschancen und Lebensqualität verbessern durch Bewegung, Ernährung und eine stabile Psyche
In den Warenkorb
22,00 €
Was Krebspatienten selbst tun können
Ein Vorwort, das Sie unbedingt lesen sollten
Viele Krebspatienten fühlen sich von der Medizin, insbesondere nach der Therapie, allein gelassen und leiden unter Folgeerscheinungen wie Erschöpfung, Schmerzen, Übelkeit, Gewichtsproblemen oder Depressionen. Dabei kann, wie neueste wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, das Zusammenspiel unterstützender Maßnahmen aus Bewegung, Ernährung und einer psychischen Stabilisierung die Lebensqualität und sogar auch die Prognose erheblich verbessern. Dieses Buch erklärt verständlich, wie der Patient selbst aktiv werden kann: Welcher Sport eignet sich, wann soll man sich schonen? Was muss man bei einer Nahrungsumstellung beachten, gibt es eine Krebsdiät? Wann braucht man seelische Unterstützung und sollte sich Hilfe suchen? - Eine ermutigende Anleitung zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte.
Autor: Michael H. Schoenberg
Prof. Dr. med. Michael H. Schoenberg, Jahrgang 1951, studierte in München Humanmedizin. Nach seiner klinischen Ausbildung zum Chirurgen, u.a. mit dem Schwerpunkt Onkologie, war er von 1998 bis 2015 Chefarzt der Chirurgischen Abteilung und Ärztlicher Direktor am Rotkreuzklinikum München und ist u.a. Mitglied des Beirates der Bayerischen Krebsgesellschaft.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Michael H. Schoenberg
ISBN-13:: 9783492057387
ISBN: 3492057381
Erscheinungsjahr: 01.08.2016
Verlag: Piper Verlag GmbH
Gewicht: 538g
Seiten: 349
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 221x141x35 mm