Autor: Maja Soboleva
ISBN-13: 9783487142975
Einband: Buch
Seiten: 146
Format: 241x164x17 mm
Sprache: Deutsch

Die Philosophie Michail Bachtins

79, Studien und Materialien zur Geschichte der Philosophie
Von der existentiellen Ontologie zur dialogischen Vernunft
 Buch
Sofort lieferbar | Versandkosten
In den Warenkorb
34,80 €
Obwohl die Rezeptionsgeschichte Bachtins heutzutage zu einer mächtigen "Bachtin-Industrie" geworden ist, ist das letzte Wort über ihn noch längst nicht gesprochen. Davon zeugt das vorliegende Buch, das aus einzelnen Essays besteht, welche die wesentlichen Themen der Philosophie Bachtins systematisch behandeln und ihre Entwicklungslogik rekonstruieren. Von der Theorie des handelnden Subjekts und der "architektonischen", existenziellen Ontologie gelangt man über die dialogische Sprachphilosophie zur sprachphilosophisch fundierten Metaphysikkritik. Insbesondere wird der Begriff des Dialogs als eine besondere Form der Rationalität gegenüber dem traditionellen westeuropäischen bewusstseinsorientierten Idealismus und der damit korrelierenden produktiven Hermeneutik herausgearbeitet. Dies ermöglicht es, Bachtins Lehre im Gesamtzusammenhang des modernen philosophischen Denkens neu zu bewerten.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Maja Soboleva
ISBN-13:: 9783487142975
ISBN: 348714297X
Erscheinungsjahr: 01.02.2010
Verlag: Olms Georg AG
Gewicht: 363g
Seiten: 146
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 241x164x17 mm