Autor: Mohamed Aziz Lahbabi
ISBN-13: 9783451303463
Einband: Taschenbuch
Seiten: 220
Format: 218x140x20 mm
Sprache: Deutsch

Der Mensch: Zeuge Gottes

5, Schriftenreihe der Georges-Anawati-Stiftung
Entwurf einer islamischen Anthropologie
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
In den Warenkorb
19,95 €
Wenn Muslime und Christen über den "Menschen" sprechen, meinen sie dann dasselbe? Worin besteht aus islamischer Perspektive die Würde des Menschen? Worin besteht seine Verantwortung? Der marokkanische Philosoph Muhammad Azîz Lahbabi nimmt das muslimische Glaubensbekenntnis zum Ausgangspunkt seiner Rede über den Menschen als Person. Sein zentrales Werk »Der muslimische Personalismus« und drei weitere Aufsätze werden hier erstmals in deutscher Übersetzung vorgelegt.
Autor: Mohamed Aziz Lahbabi
ワbersetzung von: Markus Kneer
Muhammad Azîz Lahbabi (1923-1993) war Professor für Philosophie an der Muhammad-V.-Universität in Rabat/Marokko. 1989 wurde er für den Literaturnobelpreis vorgeschlagen.

Markus Kneer, geb. 1972, ist Beauftragter für den christlich-muslimischen Dialog im Erzbistum Paderborn.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Mohamed Aziz Lahbabi
ISBN-13:: 9783451303463
ISBN: 3451303469
Erscheinungsjahr: 01.03.2011
Verlag: Herder Verlag GmbH
Gewicht: 318g
Seiten: 220
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 218x140x20 mm, keine