Autor: Arnd Bauerkämper
ISBN-13: 9783451303425
Einband: Taschenbuch
Seiten: 309
Format: 197x120x28 mm
Sprache: Deutsch

Dreißig Thesen zur deutschen Einheit

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
In den Warenkorb
15,00 €
Zwanzig Jahre nach der friedlichen Revolution und der Wiedervereinigung wird über die Ereignisse und Ergebnisse der Jahre 1989 und 1990 kontrovers diskutiert. Längst für überwunden gehaltene Ansichten und neue Deutungen des Vergangenen kommen dabei zu Wort.
Diejenigen, die die DDR im Nachhinein verklären oder die Wiedervereinigung als Kette von Fehlentscheidungen darstellen, prägen zunehmend die Debatte. Mit diesen Umdeutungsversuchen setzen sich in diesem Band Akteure der friedlichen Revolution und Wiedervereinigung, Bürgerrechtler, Politiker und Wissenschaftler in dreißig Thesen auseinander. Sie klären Fehlurteile auf und bauen Stereotypen ab, erinnern an den Diktatur- und Unrechtscharakter des SED-Regimes und würdigen dessen Überwindung sowie die Vollendung der deutschen Einheit.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Arnd Bauerkämper
ISBN-13:: 9783451303425
ISBN: 3451303426
Erscheinungsjahr: 19.11.2009
Verlag: Herder Verlag GmbH
Gewicht: 342g
Seiten: 309
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 197x120x28 mm