Autor: Ansgar Wucherpfennig
ISBN-13: 9783451298851
Einband: Gebunden mit Schutzumschlag
Seiten: 256
Format: 246x161x33 mm
Sprache: Deutsch

Josef der Gerechte

55, Herders Biblische Studien
Eine exegetische Untersuchung zu Matthäus 1-2
 Gebunden mit Schutzumschlag
Sofort lieferbar | Versandkosten
In den Warenkorb
55,00 €
Der Stammbaum zu Beginn des Matthäusevangeliums stellt Josef als Sohn Davids vor. Er wird auch als erster im Evangelium und sogar im gesamten Neuen Testament als »gerecht« bezeichnet. Damit ist er eine wichtige Brücke vom Alten zum Neuen Testament. Josef steht als Gerechter am Anfang des Evangeliums, um den Leser an die folgende Darstellung des Lebens Jesu heranzuführen, und ist exemplarisch Vorbild der Gerechtigkeit, die Jesus später lehren wird. Die vorliegende Untersuchung zeichnet mit einer vorwiegend synchronen Untersuchung das literarische Porträt Josefs nach.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Ansgar Wucherpfennig
ISBN-13:: 9783451298851
ISBN: 3451298856
Erscheinungsjahr: 01.09.2008
Verlag: Herder Verlag GmbH
Gewicht: 558g
Seiten: 256
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 246x161x33 mm