Autor: Stefan Tertünte
ISBN-13: 9783451293740
Einband: Taschenbuch
Seiten: 232
Format: 230x152x19 mm
Sprache: Deutsch

Léon Dehon und die Christliche Demokratie

171, Freiburger Theologische Studien
Ein katholischer Versuch gesellschaftlicher Erneuerung in Frankreich am Ende des 19. Jahrhunderts
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
In den Warenkorb
45,00 €
Der katholische Priester Léon Dehon (1843-1925) bemühte sich an der Nahtstelle vom 19. zum 20. Jahrhundert darum, Evangelium und soziale Gerechtigkeit miteinander in Verbindung zu bringen. Die Arbeit zeichnet nicht nur das Engagement Dehons in der Christlichen Demokratie nach. Sie untersucht auch jenen spezifischen Katholizismus, der trotz einer offensichtlichen Frontstellung zur Moderne aufgrund seines gesellschaftlichen Gestaltungsauftrags zu einer Annäherung an das Frankreich der Dritten Republik in der Lage war.
Autor: Stefan Tertünte
P. Stefan Tertünte scj, Jahrgang 1965, Studium der Theologie in Freiburg und Paris. Derzeit im Ökumenischen Kirchenzentrum Oberhausen und in der ordensinternen Weiterbildung.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Stefan Tertünte
ISBN-13:: 9783451293740
ISBN: 3451293749
Erscheinungsjahr: 01.03.2007
Verlag: Herder Verlag GmbH
Gewicht: 381g
Seiten: 232
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 230x152x19 mm