Autor: Bernhard Welte
ISBN-13: 9783451292057
Einband: Buch
Seiten: 368
Format: 221x151x37 mm
Sprache: Deutsch

Gesammelte Schriften Band II/1

Gesammelte Schriften, 0.240
Denken in Begegnung mit den Denkern I: Bonaventura - Thomas von Aquin - Meister Eckhart
 Buch
Sofort lieferbar | Versandkosten
In den Warenkorb
45,00 €
Weltes Abhandlungen versuchen in den Erscheinungen der natürlichen Welt und der menschlichen Geschichte die »Spur des Ewigen« sichtbar zu machen, die Spur der Teilnahme aller Dinge am ewigen Geheimnis Gottes. Zugleich suchen sie die bleibende Bedeutsamkeit des Denkens insbesondere von Thomas von Aquin und Meister Eckhart exemplarisch aufzuweisen. Zu Eckharts mystischem Denken findet sich hier auch Weltes Buch »Meister Eckhart. Gedanken zu seinen Gedanken« mit der originellen Deutung der spekulativen Mystik Meister Eckharts, die um das Mysterium des »dunklen Lichts der Gottheit« kreist und zugleich eine Brücke schlägt zu zen-buddhistischen Texten.
Autor: Bernhard Welte
Koriigiert von: Markus Enders
Bearbeiter: Prof. DDr. Markus Enders, Inhaber des Lehrstuhls für Christliche Religionsphilosophie an der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Bernhard Welte
ISBN-13:: 9783451292057
ISBN: 345129205X
Erscheinungsjahr: 01.09.2007
Verlag: Herder Verlag GmbH
Gewicht: 618g
Seiten: 368
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 221x151x37 mm