Autor: Christoph Schubert
ISBN-13: 9783451290497
Einband: Buch
Seiten: 784
Format: 244x177x53 mm
Sprache: Deutsch

Minucius Felix "Octavius"

Übersetzung und Kommentar
In den Warenkorb
140,00 €
Der "Octavius" des zum Christentum bekehrten römischen Rechtsanwalts Minucius Felix (3. Jh.) ist ein szenisch gerahmter Dialog zwischen einem Heiden, der das Christentum angreift, und einem Christen, der es verteidigt, mit dem Autor als Schiedsrichter. Minucius geht es darum, das Christentum als wahre Religion zu empfehlen. Der "Octavius" kann somit als Dokument frühchristlicher Öffentlichkeitsarbeit, als Werbeschrift für Gebildete gelten.
Editiert von: Christoph Schubert
Christoph, Schubert. Dr. phil. habil., Privatdozent am Institut für Alte Sprachen, Lehrstuhl für Lateinische Philologie, der Universität Erlangen.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Christoph Schubert
ISBN-13:: 9783451290497
ISBN: 3451290499
Erscheinungsjahr: 04.11.2014
Verlag: Herder Verlag GmbH
Gewicht: 1563g
Seiten: 784
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 244x177x53 mm