Autor: Markus Zimmermann-Acklin
ISBN-13: 9783451280924
Einband: Taschenbuch
Seiten: 495
Format: 239x154x27 mm
Sprache: Deutsch

Euthanasie

SONDERBD 79, Studien zur theologischen Ethik
Eine theologisch-ethische Untersuchung
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
In den Warenkorb
50,00 €
Koproduktion mit dem Universitätsverlag Freiburg i. Ue.
Wie kann eine rechtliche Regelung der Euthanasie oder der ärztlichen Suizidbeihilfe in einer pluralistischen Gesellschaft gefunden werden, durch die gleichzeitig der Lebensschutz gewahrt und die Freiheit der Einzelnen nicht beschnitten werden? Das Buch erarbeitet eine Definition für Euthanasie auf der Grundlage einer begriffsgeschichtlichen Untersuchung und einer Auseinandersetzung mit gegenwärtigen gesellschaftspolitischen Entwicklungen. Es setzt sich mit wichtigen moralischen Denkfiguren zur Euthanasie auseinander (Heiligkeit des Lebens, Aktiv-Passiv-Unterscheidung, Direkt-Indirekt-Unterscheidung, Slippery Slope-Argument). Als Schluss stehen Überlegungen zum möglichen Sinn des Lebens als Ausblick.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Markus Zimmermann-Acklin
ISBN-13:: 9783451280924
ISBN: 3451280922
Erscheinungsjahr: 01.11.2002
Verlag: Herder Verlag GmbH
Gewicht: 814g
Seiten: 495
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 239x154x27 mm