Autor: Matthias Rahmlow
ISBN-13: 9783428118366
Einband: Taschenbuch
Seiten: 312
Format: 236x157x17 mm
Sprache: Deutsch

Die Auslegung von Äußerungen im Strafrecht

161, Münsterische Beiträge zur Rechtswissenschaft
Ein Beitrag zur Konkretisierung der Lehre von der objektiven Zurechnung bei der Tathandlung "Äußerung"
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
In den Warenkorb
76,80 €

Mehr zum Thema

3
Viele Straftaten können nur durch das bestimmte Verhalten der "Äußerung" begangen werden. Paradigmatisch hierfür steht die Beleidigung, aber auch weitere Tatbestände - angefangen von der "Volksverhetzung" über das "öffentliche Aufrufen zu Straftaten" bis zur "Verunglimpfung von Religionsgemeinschaften" - statuieren Äußerungsdelikte. Ebenso werden Betrug, falsche Verdächtigungen oder Anstiftungen zu Straftaten meistens durch Äußerungen begangen.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Matthias Rahmlow
ISBN-13:: 9783428118366
ISBN: 3428118367
Verlag: Duncker & Humblot GmbH
Gewicht: 413g
Seiten: 312
Sprache: Deutsch
Auflage 06001, 1. Auflage.
Sonstiges: Taschenbuch, 236x157x17 mm, 312 S.