Autor: Michael Fertig
ISBN-13: 9783428117987
Einband: Taschenbuch
Seiten: 143
Format: 241x164x12 mm
Sprache: Deutsch

Was hat die Reform der Minijobs bewirkt?

77, Schriften des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung
Erfahrungen nach einem Jahr
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
In den Warenkorb
64,00 €
3
Viel wird über die "Hartz-Reformen" und ihre Effekte spekuliert, aber es gibt bislang so gut wie keine aussagekräftigen Belege, auf die sich derartige Schlussfolgerungen stützen können. Auch wenn sich viele Wirkungen erst im Zeitablauf richtig entfalten werden, besteht doch die Möglichkeit zu einer ersten Zwischenbilanz für Komponenten, die bereits umgesetzt sind. Eine solche ist die Neuregelung bei Minijobs, die zum 1. April 2003 in Kraft trat. Die Untersuchung beinhaltet damit die erste fundierte Analyse für diesen Bereich. Sie knüpft an das umfassende Evaluierungskonzept an, das als Heft 74 der "RWI : Schriften" veröffentlicht worden war. Untersucht werden insbesondere die Quellen des Zuflusses in Minijobs nach der Reform sowie der Handlungsbedarf, der dadurch entsteht, dass Arbeitslose nicht im erwarteten Umfang derartige Beschäftigungsverhältnisse aufnehmen bzw. aus ihnen heraus in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung wechseln.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Michael Fertig
ISBN-13:: 9783428117987
ISBN: 3428117980
Erscheinungsjahr: 08.02.2005
Verlag: Duncker & Humblot GmbH
Gewicht: 244g
Seiten: 143
Sprache: Deutsch
Auflage 05001, 1. Auflage
Sonstiges: Taschenbuch, 241x164x12 mm, Tabellen, Abbildungen; 143 S.