Autor: Andrea L. Dottolo
ISBN-13: 9783319747576
Einband: , eBook
Seiten: 202
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen

Italian American Women, Food, and Identity

Stories at the Table
 , eBook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
95,19 €
1. Introduction
This book is about Italian American women, food, identity, and our stories at the table. This mother-daughter research team explores how Italian American working-class women from Syracuse, New York use food as a symbol and vehicle which carries multiple meanings. In these narratives, food represents home, loss, and longing. Food also stands in for race, class, gender, sexuality, immigration, region, place, and space. The authors highlight how food is about family and tradition, as well as choice and change. These women's narratives reveal that food is related to celebration, love, power, and shame. As this study centers on the intergenerational transmission of culture, the authors' relationship mirrors these questions as they contend with their similar and disparate experiences and relationships with Italian American identity and food. The authors use the "recipe" as a conversational bridge to elicit narratives about identity and the self. They also encourage readers to listen closely to the stories at their own tables to consider how recipes and food are a way for us to claim who we are, who we think we are, who we want to be, and who we are not.
Autor: Andrea L. Dottolo, Carol Dottolo
Andrea L. Dottolo is an assistant professor of psychology at Rhode Island College and a resident scholar at the Women's Studies Research Center at Brandeis University, USA.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Andrea L. Dottolo
ISBN-13:: 9783319747576
ISBN: 3319747576
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 2200 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 202
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.