Autor: Barbara Lucini
ISBN-13: 9783319569437
Einband: eBook
Seiten: 192
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen

The Other Side of Resilience to Terrorism

A Portrait of a Resilient-Healthy City
 eBook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
142,79 €
The Other Side of Resilience.- The theoretical relationships among security, resilience, migration, and terrorism.- A portrait of a resilient-healthy city: urban resilience, migration, and terrorism threats.- The theoretical and methodological implications of terrorism and urban resilience.- Milan city: a journey through the traces and signs of the other side of resilience.- The portrait: Centro storico.- The portrait: Stazione centrale, Gorla, Turro, Greco, Crescenzago.- The portrait: Città Studi, Lambrate, Venezia.- The portrait: Vittoria, Forlanini.- The portrait: Vigentino, Chiaravalle, Gratosoglio.- The portrait: Barona, Lorenteggio.- The portrait: Baggio, De Angeli, San Siro.- The portrait: Fiera, Gallaratese, Quarto Oggiaro.- The portrait: Stazione Garibaldi, Niguarda.- A theoretical and methodological proposal for the future of counterterrorism and urban resilience.
This timely treatise introduces an innovative prevention/preparedness model for cities to address and counter terrorist threats and events. It offers theoretical background, mixed-method research, and tools for creating a resilience-based response to terrorism, as opposed to the security-based frameworks commonly in use worldwide. The extended example of Milan as a "resilient-healthy" city pinpoints sociological, political, and economic factors that contribute to terror risk, and outlines how law enforcement and emergency management professionals can adopt more proactive measures. From these observations and findings, the author also makes recommendations for the professional training and city planning sectors to address preparedness issues, and for community inclusion programs to deter criminal activities in at-risk youth.
Autor: Barbara Lucini
Dr. Lucini also is project manager and researcher with Itstime Disaster Resilience Action (IDRA). She collaborates in training activities with diverse regional and national agencies, and is involved in various national and international networks. Her research interests are focused on disaster resilience, sociology of disaster, crisis and disaster management (national, international, and European levels), civil protection systems, civil defense systems, volunteers' management, risk perception, and crisis communication. She also is interested in environmental and urban sociology, visual studies, disaster anthropology, and methodology of social research.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Barbara Lucini
ISBN-13:: 9783319569437
ISBN: 3319569430
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 4507 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 192
Sprache: Englisch
Auflage 17001, 1st ed. 2017
Sonstiges: Ebook, 176 schwarz-weiße und 35 farbige Abbildungen, 1 farbige Tabellen, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.