Autor: Dirk Steinforth
ISBN-13: 9783110443271
Einband: Buch
Seiten: 458
Format: 246x177x32 mm
Sprache: Deutsch

Die skandinavische Besiedlung auf der Isle of Man

92, Reallexikon der Germanischen Altertumskunde - Ergänzungsbände
Eine archäologische und historische Untersuchung zur frühen Wikingerzeit in der Irischen See
In den Warenkorb
129,95 €
Ab dem späten 8. Jahrhundert segelten Wikinger in die Irische See, und die Chroniken zeichnen über Jahrzehnte ein eindeutiges Bild von ihnen als Heiden und Piraten. Dass sie auch auf die Isle of Man gelangten und sich dort ansiedelten, belegen reiche archäologische Zeugnisse. In Bezug auf Chronologie und Charakter der skandinavischen Anwesenheit auf Man führen aber in der Forschung zwei unterschiedliche Herangehensweisen zu zwei ebenso unterschiedlichen und unvereinbaren Ergebnissen. So sind zentrale Punkte nicht gesichert: Zum einen, wann der erste Kontakt und wann eine dauerhafte Ansiedlung stattgefunden haben; zum anderen, ob die Insel Opfer von Raubzügen und gewaltsam erobert und besetzt wurde oder ob man sich eher friedlich ansiedeln konnte, und wie in der Folge beide Gruppen mit- oder gegeneinander auf Man lebten. Diesen Fragen wird hier erstmals detailliert nachgegangen: Eine sorgfältige quellenkritische Untersuchung der archäologischen, historischen, literarischen, kunsthistorischen und epigraphischen Zeugnisse stellt das verfügbare Quellenmaterial dar, hinterfragt traditionelle Paradigmen, diskutiert ihre Schlüsse und formuliert eine neue These zur Rekonstruktion der frühen Wikingerzeit auf der Isle of Man.
Autor: Dirk Steinforth
Dirk H. Steinforth, Göttingen.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Dirk Steinforth
ISBN-13:: 9783110443271
ISBN: 3110443279
Erscheinungsjahr: 13.11.2015
Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
Gewicht: 914g
Seiten: 458
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 246x177x32 mm, 8 farbige Abbildungen, 3 Schwarz-Weiß- Tabellen, 12 Schwarz-Weiß- und 5 farbige Zeichnungen, 25 Abbildungen