Autor: Klaus Wolf
ISBN-13: 9783110357684
Einband: Buch
Seiten: 156
Format: 248x179x14 mm
Sprache: Deutsch

Papst Pius II. an Sultan Mehmet II.

59, Veröffentlichungen des Grabmann-Institutes zur Erforschung der mittelalterlichen Theologie und Philosophie
Die Übersetzung der 'Epistola ad Mahumetem' durch Michael Christan
In den Warenkorb
59,95 €
Mit diesem Buch liegt zum ersten Mal eine Edition der frühneuhochdeutschen Übersetzung des Traktats Epistola ad Mahumetem vor. Der Humanist Michael Christan übersetzte im ausgehenden 15. Jahrhundert dieses für die osmanisch-christlichen Beziehungen zentrale Werk des Papstes Pius II. (Enea Silvio Piccolomini) aus dem Lateinischen. Mehr noch als der tatsächliche Kreuzzug des Papstes wirkte sein literarischer Kreuzzug in der Epistola und weiteren Schriften nach. Schließlich wurde das lateinische Ausgangswerk Piccolominis selbst zur wichtigsten Quellen des frühneuzeitlichen Osmanenbildes. Die Edition der Übersetzung liefert somit einen wichtigen Beitrag zur Humanismusforschung, zur Germanistik, wie auch für die mittelalterliche sowie frühneuzeitliche Kirchengeschichte.
Editiert von: Klaus Wolf, Jonas Göhler
Klaus Wolf, University of Augsburg and Jonas Göhler, University of Heidelberg, Germany.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Klaus Wolf
ISBN-13:: 9783110357684
ISBN: 3110357682
Erscheinungsjahr: 11.04.2016
Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
Gewicht: 429g
Seiten: 156
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 248x179x14 mm