Autor: Arne Scheuermann
ISBN-13: 9783110318128
Einband: Buch
Seiten: 646
Format: 244x176x40 mm
Sprache: Deutsch

Handbuch Medienrhetorik

6, Handbücher Rhetorik
In den Warenkorb
199,95 €
Wie finden Medien Eingang in die Theorie der Rhetorik? Und wie findet Rhetorik Eingang in die Praxis der Medien? Der vorliegende Band erschließt die Beziehung zwischen der Rhetorik und den Medien sowohl historisch und systematisch als auch in aktuellen Fallstudien.Im ersten Teil wird dargelegt, wie die mediale Grundstruktur der Rhetorik reflektiert wurde - in die Bedeutung von Medien für das überzeugende Handeln von der Antike und Spätantike über Mittelalter, Renaissance, Barock sowie Aufklärung und Moderne bis zu gegenwärtigen Theorien. Im systematischen Teil wird erörtert, wie das Verhältnis von Rhetorik und Medien in Bezug auf unterschiedliche Medienträger wie Bild, Rede, Musik, Architektur, Werbung, Websites etc. spezifiziert werden kann. Die Fallstudien stellen an konkreten Beispielen vor, wie sich die Mediengestaltung von heute der Rhetorik bedienen kann.Der Band liefert so einen umfassenden Einblick und ist somit für jeden Medienschaffenden eine wichtige Grundlage.
Editiert von: Arne Scheuermann, Francesca Vidal
Arne Scheuermann, Hochschule der Künste Bern, Switzerland; Francesca Vidal, Koblenz University, Germany.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Arne Scheuermann
ISBN-13:: 9783110318128
ISBN: 3110318121
Erscheinungsjahr: 01.01.2017
Verlag: de Gruyter Mouton
Gewicht: 1239g
Seiten: 646
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 244x176x40 mm