Autor: Rudolph Herzog
ISBN-13: 9781935554936
Einband: Ebook
Seiten: 256
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

Dead Funny

Melville House
Telling Jokes in Hitler's Germany
 Ebook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
26,49 €
3
In Nazi Germany, telling jokes about Hitler could get you killed

Hitler and Göring are standing on top of the Berlin radio tower. Hitler says he wants to do something to put a smile on the Berliners' faces. Göring says, "Why don't you jump?"

When a woman told this joke in Germany in 1943, she was arrested by the Nazis and sentenced to death by guillotine-it didn't matter that her husband was a good German soldier who died in battle.

In this groundbreaking work of history, Rudolph Herzog takes up such stories to show how widespread humor was during the Third Reich. It's a fascinating and frightening history: from the suppression of the anti-Nazi cabaret scene of the 1930s, to jokes made at the expense of the Nazis during WWII, to the collections of "whispered jokes" that were published in the immediate aftermath of the war.

Herzog argues that jokes provide a hitherto missing chapter of WWII history. The jokes show that not all Germans were hypnotized by Nazi propaganda, and, in taking on subjects like Nazi concentration camps, they record a public acutely aware of the horrors of the regime. Thus Dead Funny is a tale of terrible silence and cowardice, but also of occasional and inspiring bravery.
Autor: Rudolph Herzog
ワbersetzung von: Jefferson Chase
Rudolph Herzog is a historian and filmmaker. His documentary on humor in the Third Reich, Laughing With Hitler, scored top audience ratings on German Channel 1 and the BBC. The son of celebrated director Werner Herzog, he lives in Berlin.

Jefferson Chase is one of the foremost translators of German history. He has translated Wolfgang Scivelbusch, Thomas Mann and Götz Aly, among many others.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Rudolph Herzog
ISBN-13:: 9781935554936
ISBN: 193555493X
Verlag: Melville House
Größe: 5327 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 256
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.