Autor: Gareth Reeves
ISBN-13: 9781847776679
Einband: EPUB
Seiten: 144
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

To Hell With Paradise

Carcanet Poetry
New and Selected Poems
 EPUB
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
11,49 €

Mehr zum Thema

NEW POEMS Airs The Shape of Pain Azure Absolute Lost Clusters Nacre The Bullet Abstracted Quake Figment Relief That's It Crowsfoot, there Therapeutically Speaking Static Messenger End Man Gremlin The Possible Still You and Not You PIN Self Efface She Knots from LISTENING IN (1993) A Funny Smell Bob Tombs Gaps Mimsy Gadgets A Dying Art Mollusc Oxford Laid Back Freshman English, USA, 1970 Making It Doggo in CA High Life The Cockroach Sang in the Plane Tree Travels Out of Season Umbilical Cord Going Blind 1 Look, No Mirror 2 Notching 3 Sticks 4 Touch Type 5 Listening In 6 Artwork 7 The Entertainer 8 Pentels and Smells 9 Pots and Pans 10 The Great Fire 11 Daily Bread 12 Deus ex Machina 13 Tentacles 14 Douane Syndrome from REAL STORIES (1984) Stills Theme and Variations The Mentor England, my England English Lesson Out of Bounds Can We Interest You in God? End of Term Report The Graduate Trainees Take Off Regret Central Valley, California Rat Race California Sounds Pugilistic California Drift Melting Pot Pepper Tree A Slawkenbergian Tale Silence For Carole Paediatric Ward Stone Relief, Housesteads Blind Pianist Church Wall TRANSLATIONS Horace I, 11: Tu ne quaesieris Horace I, 37: Nunc est bibendum Catullus 2: Passer deliciae meae puellae from NUNCLE MUSIC Notes to 'Nuncle Music' Index of Titles Index of First Lines
Gareth Reeves is a scrupulous writer and To Hell with Paradise is a wonderfully various and mature collection. It distills his collections Real Stories (1984) and Listening In (1993), adding previously unpublished poems and sequences, including a selection from Nuncle Music, a sequence of monologues in the voice of the Russian composer Dmitri Shostakovich. Distance was the occasion for poems in Real Stories: in California, where Reeves lived from 1970-1975, he wrote about England, in England about California. Distance is not only geographical: poems explore the landscape of memory too. From Listening In comes the sequence, by turns humorous, painful, wry and eloquent, about Reeves's father, poet and critic James Reeves. The poems are enlivened by what Gavin Ewart called a 'negative spikiness'.
Autor: Gareth Reeves
Gareth Reeves studied at the University of Oxford and at Stanford University, where he held a Wallace Stegner Writing Fellowship. He is currently part-time Reader in English at Durham University, where he runs an MA creative writing course in poetry. Carcanet Press have published two previous collections of his poetry, Real Stories (1984) and Listening In (1993). He is also the author of two books on T.S. Eliot, a book on poetry of the 1930s (with Michael O'Neill), and many essays on nineteenth- and twentieth-century English, American and Irish poetry.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Gareth Reeves
ISBN-13:: 9781847776679
ISBN: 1847776671
Verlag: Carcanet
Größe: 240 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 144
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.