Autor: Stephanie Newell
ISBN-13: 9781786990075
Einband: EPUB
Seiten: 216
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

Writing African Women

Zed Books African Culture Archive
Gender, Popular Culture and Literature in West Africa
 EPUB
Sofort lieferbar
Sie sparen:
5 % = 1,46 €
In den Warenkorb
25,49 €
Part I: Theory and Politics
How does our understanding of Africa shift when we begin from the perspective of women? What can the African perspective offer theories of culture and of gender difference?
This work, as unique and insightful today as when it was first published, brings together a wide variety of African academics and other researchers to explore the links between literature, popular culture and theories of gender. Beginning with a ground-breaking overview of African gender theory, the book goes on to analyse women's writing, uncovering the ways different writers have approached issues of female creativity and colonial history, as well as the ways in which they have subverted popular stereotypes around African women. The contributors also explore the related gender dynamics of mask performance and oral story-telling.

This major analysis of gender in popular and postcolonial cultural production remains essential reading for students and academics in women's studies, cultural studies and literature.
Editiert von: Stephanie Newell
Stephanie Newell is a professor of English at the Yale University, specialising in West African literature. Her other books include The Power to Name: A History of Anonymity in Colonial West Africa (2013) and The Forger's Tale: The Search for Odeziaku (2006).

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Stephanie Newell
ISBN-13:: 9781786990075
ISBN: 1786990075
Verlag: Zed Books
Größe: 340 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 216
Sprache: Englisch
Auflage 17002, 2. Auflage
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.