Autor: Sadia Gill
ISBN-13: 9781622732708
Einband: Ebook
Seiten: 326
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: Windows
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

Communication Images in Derek Walcott's Poetry

 Ebook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
82,49 €
3
This book investigates the potential purpose of recurrent communication images in the poetry of Derek Walcott. The recipient of the Nobel Prize for literature in 1992, Walcott is one of the most important postcolonial poets of the 20th century. His poetry delves into the dynamics of Caribbean marginalization and seeks to safeguard the paradigms characteristic of his island home. Several major studies have examined themes in his poetry but the images of communication in his poetics have not been explored. This book examines Walcott's poetry expressions that the poet brings into play in order to demonstrate the relevance of the Caribbean in the contemporary world-firstly through a study of communication imagery, and secondly through an examination of the conclusions he reaches through these means. The quantitative chart demonstrates that Walcott is especially reliant upon images of communication from the 1980s. Extensive textual analysis indicates that the place and contextual meaning of communication imagery, for example, page mirrors the historical plight of the Caribbean region; likewise, line expresses an identity deficit. Finally, this book validates that Walcott's extensive use of communication imagery in his poetry contributes to a fluid notion of self that embraces multiculturalism while maintaining the imaginary intact.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Sadia Gill
ISBN-13:: 9781622732708
ISBN: 1622732707
Verlag: Vernon Art and Science Inc.
Größe: 5000 KBytes
eBook Format: Windows
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 326
Sprache: Englisch
Auflage 17001, 1. Auflage
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.