Autor: Ralf-Peter Behrendt
ISBN-13: 9781622731213
Einband: Ebook
Seiten: 186
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: Windows
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

Self-Preservation at the Centre of Personality

Superego and Ego Ideal in the Regulation of Safety
In den Warenkorb
47,49 €

Mehr zum Thema

4
1. Compliance
3
The book discusses personality as a unified set of evolved and culturally developed structures that serves a single and definable purpose, to maintain the individual's safety, in the context of dyadic relationships, group processes and more abstract and fluid social configurations. The infant-mother relationship remains the blueprint for modes of relating to the social surround, at whatever level of complexity, and for approximating the sense of safety originally provided by the mother. The personality is organized around the need to maintain self-esteem, thereby preserving the individual's sense of safety and warding off deep-seated paranoid anxiety, which signals the potential of annihilation of the self. Paranoid anxiety is the counterpart of intraspecific aggression and the potential of the group as a whole to attack and annihilate the individual. Paranoid anxiety, which was recognized by Melanie Klein as playing a critical role in infant development, is not overcome as development proceeds but remains latent, buried under layers of personality organization that are essentially concerned with sourcing recognition and approval from the social environment, thereby inhibiting others' aggression and guarding against annihilation of the self. The book adds to self psychology (Kohut) by showing how the principle of self-preservation underpins all aspects of normal and abnormal character dynamics. It integrates self psychology with other branches psychoanalytic theory and revives the link between psychoanalysis and ethology. Ethology (Lorenz, Hass, Eibl-Eibesfeldt) has provided insights into how interrelated intraspecific aggression and appeasement gestures are critically important for the evolution of social behavior in higher animals as well as for cultural evolution in humans, insights that allow, more generally, for a bridging of the gap between psychoanalysis and the biology of social behavior. Furthermore, an evolutionary approach to character dynamics and related social phenomena will have important implications for understanding psychopathological vulnerabilities and self-perpetuating processes in mental illness.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Ralf-Peter Behrendt
ISBN-13:: 9781622731213
ISBN: 1622731212
Verlag: Vernon Art and Science Inc.
Größe: 720 KBytes
eBook Format: Windows
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 186
Sprache: Englisch
Auflage 17001, 1. Auflage
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.