Autor: Philip Hamburger
ISBN-13: 9781594039508
Einband: Ebook
Seiten: 68
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

The Administrative Threat

Encounter Books
 Ebook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
5,99 €
Government agencies regulate Americans in the full range of their lives, including their political participation, their economic endeavors, and their personal conduct. Administrative power has thus become pervasively intrusive. But is this power constitutional? A similar sort of power was once used by English kings, and this book shows that the similarity is not a coincidence. In fact, administrative power revives absolutism. On this foundation, the book explains how administrative power denies Americans their basic constitutional freedoms, such as jury rights and due process. No other feature of American government violates as many constitutional provisions or is more profoundly threatening. As a result, administrative power is the key civil liberties issue of our era.
Autor: Philip Hamburger
Philip Hamburger is the Maurice and Hilda Friedman Professor of Law at Columbia Law School. He writes on constitutional law, including religious liberty, freedom of speech and the press, administrative power, and unconstitutional conditions. His previous books are Separation of Church and State (Harvard 2002), Law and Judicial Duty (Harvard 2008), and Is Administrative Law Unlawful? (Chicago 2014). He received a BA from Princeton and JD from Yale. He is a member of the American Academy of Arts and Sciences, and has been awarded the Sutherland Prize twice, the Henry Paolucci/Walter Bagehot Book Award, the Hayek Book Prize, and the Bradley Prize.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Philip Hamburger
ISBN-13:: 9781594039508
ISBN: 159403950X
Verlag: Encounter Books
Größe: 190 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 68
Sprache: Englisch
Altersempfehlung: 18 - 99 Jahre
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.