Autor: Hanna Samir Kassab
ISBN-13: 9781137593528
Einband: eBook
Seiten: 219
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen

The Power of Emotion in Politics, Philosophy, and Ideology

 eBook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
89,24 €
Chapter 1: Introduction
This book defines political ideology as a structural force that combines ideas, emotion, and people for the purpose of transforming political discourse. It advances a theoretical proposition concerning the creation of alternative modes of governance and proposes a general theory explains the reasons for the creation of political ideologies as an escape from perceived injustice. The theory also explains democracy's success and the failure of Communism and the Fascism. The purpose of any political ideology, whether Democracy, Fascism (and its varieties), or Communism, is to escape human suffering by combining ideas, emotion, and people in the production of fundamental societal change. Ideologies must possess these three variables to attain the necessary power to succeed as a political force. Power gives the ideology the structural ability to transform society, trapping the once free individual into the ideology.
Autor: Hanna Samir Kassab
Hanna Samir Kassab is Visiting Assistant Professor of Political Science at Northern Michigan University, USA. He is the author of Weak States in International Relations Theory: The Cases of Armenia, St. Kitts and Nevis, Lebanon, and Cambodia (2015). He is also the co-editor and author of Reconceptualizing Security in the Americas in the Twenty-First Century (2015). He has published articles on International Relations Theory, National Security, politics of the Far-right and Nationalism, acts of Political Suicide, and Foreign Policy.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Hanna Samir Kassab
ISBN-13:: 9781137593528
ISBN: 1137593520
Verlag: Palgrave Macmillan
Größe: 2986 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 219
Sprache: Englisch
Auflage 17001, 1st ed. 2016
Sonstiges: Ebook, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.