Autor: Mark Ellingsen
ISBN-13: 9781137587589
Einband: eBook
Seiten: 348
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen

Martin Luther's Legacy

Reforming Reformation Theology for the 21st Century
 eBook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
118,99 €
1.      Introduction: Luther The Reformer, Past and Present
This volume is a unique interpretation of what Martin Luther contributes to renewed appreciation of Biblical diversity. The Church in the West is struggling. One reason behind this is that the prevailing models for Theology have imposed logical and modern ways of thinking about faith that renders theology academic, and therefore largely irrelevant for daily life. By letting the first Reformer speak for himself in this book, Mark Ellingsen shows how Martin Luther's theological approach can reform the Church's theology today. The real Luther-not the one taught by his various systematic interpreters-presents Christian faith in its entirety, with all its rough edges, in such a way as to direct on how and when to employ those dimensions of the Biblical witness most appropriate for the situation in which we find ourselves.
Autor: Mark Ellingsen
Mark Ellingsen is a Professor of Church History at the Interdenominational Theological Center in Atlanta, Georgia, USA. He is the author of 20 books and hundreds of published articles, many devoted to Luther and the Reformation heritage. His most important books on Luther are Sin Bravely and Reclaiming Our Roots: From Martin Luther to Martin Luther King, Jr.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Mark Ellingsen
ISBN-13:: 9781137587589
ISBN: 113758758X
Verlag: Palgrave Macmillan
Größe: 3455 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 348
Sprache: Englisch
Auflage 17001, 1st ed. 2017
Sonstiges: Ebook, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.