Autor: John Gibbs
ISBN-13: 9781137585738
Einband: eBook
Seiten: 263
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen

The Long Take

Palgrave Close Readings in Film and Television
Critical Approaches
 eBook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
107,09 €
1. Introduction 1. The Long Take: Critical Approaches. - John Gibbs and Douglas Pye.- 2. Introduction 2. The Long Take: Concepts, Practices, Technologies and Histories - Steve Neale.- 3. Three long takes: Le Crime de M. Lange (Jean Renoir, 1935) - Douglas Pye.- 4. The Average Long Take - Christian Keathley.- 5. The Long Take in Five Women around Utamaro (Mizoguchi, Kenji, 1946) - Alexander Jacoby.- 6. Opening movements in Ophuls: long takes, leading characters and luxuries. - John Gibbs.- 7. Like Motion Pictures: Long Take Staging in Vincente Minnelli's Bells Are Ringing (1960) - Joe McElhaney.- 8. Roberto Rossellini Presents - Adam O'Brien.- 9. Last Chants for a Slow Dance (Jon Jost, 1977) - Jim Hillier.- 10. To be in the Moment: On (Almost) Not Noticing Time Passing in Before Sunrise (Richard Linklater 1995) - James MacDowell.- 11. Watching Cinema Disappear: Intermediality and Aesthetic Experience in Tsai Ming-liang's Goodbye Dragon Inn (2003) and Stray Dogs (2013) - Tiago de Luca.- 12. 13 Ways of Looking at a Lake (James Benning, 2004) - Alison Butler.- 13. The Artists' Long Take as Passage in Sharon Lockhart's Installation Lunch Break (2008) - Catherine Fowler.- 14. The search for meaning in Once Upon a Time in Anatolia (Nuri Bilge Ceylan, 2011) - James Rattee.- 15. Working space: Gravity (Alfonso Cuarón, 2013) and the digital long take. - Lisa Purse.- 16. "True Detective (2014), Looking (2014), and Televisual Take" - Sean O'Sullivan.
This is the first book in English exclusively devoted to the long take, one of the key elements of film style. Increasingly visible in contemporary international media, the long take currently attracts a good deal of attention in criticism and commentary. There are also significant strands of film theory in which duration has become a recurrent concern.
Editiert von: John Gibbs, Douglas Pye
John Gibbs is Professor of Film and Douglas Pye is Senior Visiting Research Fellow in the Department of Film, Theatre and Television at the University of Reading, UK. They are series editors of Palgrave Close Readings in Film and Television and members of the editorial board of Movie: A Journal of Film Criticism.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: John Gibbs
ISBN-13:: 9781137585738
ISBN: 1137585730
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 4804 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 263
Sprache: Englisch
Auflage 17001, 1st ed. 2017
Sonstiges: Ebook, 38 farbige Abbildungen, 38 farbige Tabellen, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.