Autor: E. Morrish
ISBN-13: 9780230599406
Einband: eBook
Seiten: 223
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen

New Perspectives on Language and Sexual Identity

 eBook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
89,99 €
Acknowledgements Introduction Examining Lesbian Conversations as Discourses of Identity and Resistance Analysing Evaluation in Coming Out Narratives The Language of Shame, Risk and Concealment Discourse and Identity in a Corpus of Lesbian Erotica Sexual identity and Gender: Discursive Constructions of 'Butch' and 'Femme' in Film Camp Codes and Subtle Outing: How the British Broadsheet Press Learned Gay Slang Conclusion References Index
Presenting new and exciting data from lesbian and gay conversations, narratives, representations of lesbians in film and erotic fiction, and representations of prominent gay men in newspapers, this book looks at some of the ways lesbians and gay men construct identity from among the symbolic resources available within lesbian and gay communities.
Autor: E. Morrish, H. Sauntson
ELIZABETH MORRISH is Senior Lecturer in Linguistics at Nottingham Trent University, UK. Her research interests lie in the area of language and sexual identity. She is on the organizing committee of the annual Lavender Languages and Linguistics series of conferences.
HELEN SAUNTSON is a Lecturer in English Language at Birmingham University, UK. Her main teaching and research interests are in the areas of discourse analysis, language, gender and sexuality and language in education. She is co-editor of Language, Sexualities and Desires: Cross-Cultural Perspectives

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: E. Morrish
ISBN-13:: 9780230599406
ISBN: 0230599400
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 1008 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 223
Sprache: Englisch
Auflage 2007
Sonstiges: Ebook, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.