Autor: R. Falkner
ISBN-13: 9780230598195
Einband: eBook
Seiten: 265
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen

The International Politics of Genetically Modified Food

Diplomacy, Trade and Law
 eBook
Sofort lieferbar
Sie sparen:
32 % = 51,96 €
In den Warenkorb
109,99 €
Introduction: The International Politics of Genetically Modified Food; R.Falkner PART I: STATES, FIRMS AND NGOS IN THE CREATION OF THE CARTAGENA PROTOCOL ON BIOSAFETY International Cooperation against the Hegemon: The Cartagena Protocol on Biosafety; R.Falkner Transnational Corporate Interests in International Biosafety Negotiations; J.Clapp NGO Strategies and Influence in the Biosafety Arena, 1992-2005; B.Arts & S.Mack PART II: GLOBALIZATION, CORPORATE POWER AND INTERNATIONAL TRADE Corporate Power and 'Bounded Autonomy' in the Global Politics of Biotechnology; P.Newell The Political Economy of Food Aid in an Era of Agricultural Biotechnology; J.Clapp PART III: THE TRANSATLANTIC DIVIDE AND ITS GLOBAL IMPACT Biopolitics in the US: An Assessment; K.L.Kollman & A.Prakash The Transatlantic Agbiotech Conflict: A Policy Problem and Opportunity for EU Regulatory Policies; L.Levidow Competition for Public Trust: Causes and Consequences of Extending the Transatlantic Biotech Conflict to Developing Countries; T.Bernauer & P.Aerni PART IV: GMO POLITICS OF GM FOOD IN THE DEVELOPING WORLD The Multi-level Governance of GMOs in Mercosur; K.Hochstetler Internationalising Biotechnology Policy in China; R.Falkner PART V: BIOTECHNOLOGY REGULATION, THE WTO AND INTERNATIONAL ENVIRONMENTAL LAW The Biosafety Protocol and the WTO: Concert or Conflict?; G.E.Isaac & W.A.Kerr The Cartagena Protocol and the Development of International Environmental Law; R.Mackenzie References Index
Genetically modified food is at the heart of a new global conflict over how to govern risky technologies in an era of globalization. This timely collection brings together experts from the fields of IR, environmental studies, trade and law to examine the sources of international friction and to explore the prospects for international co-operation.
Editiert von: R. Falkner
PHILIPP AERNI Research Fellow at the World Trade Institute, Centre for Comparative and International Studies, Swiss Federal Institute of Technology, Switzerland
BAS ARTS Professor, Forest and Nature Conversation Policy Group, Wageningen University, The Netherlands
THOMAS BERNAUER Professor of Political Science, Swiss Federal Institute of Technology, Switzerland
JENNIFER CLAPP CIGI Chair in International Governance and Associate Professor, Faculty of Environmental Studies, University of Waterloo, Canada
KATHRYN HOCHSTETLER Professor of Political Science, University of New Mexico, USA
GRANT E. ISAAC Dean of the College of Commerce, University of Saskatchewan, Canada
WILLIAM A. KERR Van Vliet Professor of International Trade, University of Saskatchewan and Senior Associate of the Estey Centre for Law and Economics in International Trade, Canada
KELLY L. KOLLMAN Lecturer, Politics Department, University of Glasgow, UK
LES LEVIDOW Senior Research Fellow, Open University, UK
SANDRA MACK Stakeholder Communications Co-ordinator, State Government Victoria, Australia
RUTH MACKENZIE Principal Research Fellow and Assistant Director, Centre for the International Courts and Tribunals, Faculty of Laws, University College, London, UK
PETER NEWELL Senior Research Fellow, Centre for the Study of Globalization and Regionalization, University of Warwick, UK
ASEEM PRAKASH Associate Professor in Political Science, University of Washington-Seattle, USA

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: R. Falkner
ISBN-13:: 9780230598195
ISBN: 0230598196
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 1435 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 265
Sprache: Englisch
Auflage 2006
Sonstiges: Ebook, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.