Autor: V. Rust
ISBN-13: 9780230106130
Einband: eBook
Seiten: 266
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen

Higher Education, Policy, and the Global Competition Phenomenon

International and Development Education
 eBook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
39,26 €
Global Competition in Higher Education PART I: THE RANKING AND QUALIFICATIONS PHENOMENON Theoretical Background on the Ranking and Qualifications Phenomenon National Systems, or League Tables International Ranking Systems Recognition of Qualifications Processes Critical Analysis of the Development of the Ranking and Qualifications Phenomenon PART II: HIGHER EDUCATION POLICY DEVELOPMENTS National Privatization Policies (e.g., Malaysia, Indonesia, Azerbaijan, Brazil) World Class University Policies (e.g., China, South Korean, Taiwan) Quality Assurance Programs (e.g., France, UK, Argentina, South Africa, Chile, Global Citizen Policies (e.g., Singapore, USA) Internationalization to Improve Competitiveness PART III: INSTITUTIONAL CASE STUDIES Africa
This book inquires about the processes through which different higher education systems have determined national higher education policies related to competitiveness, as well as the strategies they have adopted to enhance their global competitiveness.
Editiert von: V. Rust, L. Portnoi, S. Bagley
Lynn Ilon, Seoul National University, South KoreaSimon Marginson, University of Melbourne, Australia
Francisco O. Ramirez, Stanford University, USA
Isaac Ntshoe, University of South Africa, South Africa
Moeketsi Letseka, University of South Africa, South Africa
Héctor R. Gertel, Universidad Nacional de Córdoba, Argentina
Alejandro D. Jacobo, Pontifica Universidad Católica Argentina, Argentina
Hana Ameen, Ministry of Higher Education, Oman
David W. Chapman, University of Minnesota, USA
Thuwayba Al-Barwani, Sultan Qaboos University, Oman
Gerald Wangenge-Ouma, University of the Western Cape, South Africa
Daniel Kirk, American University of Sharjah, United Arab Emirates
Diane Brook Napier, University of Georgia, USA
Diane E. Oliver, California State University, Fresno, USA
Kim Dung Nguyen, University of Pedagogy, Vietnam
Anthony Welch, University of Sydney, Australia
Kathryn Mohrman, Arizona State University, USA
Yingjie Wang, Beijing Normal University, China
Ashley Shuyler, nonprofit management, USA
Frances Vavrus, University of Minnesota, USA
Joseph Stetar, Seton Hall University, USA
Colleen Coppla, Fairleigh Dickinson University, USA
Li Guo, Seton Hall University, USA
Naila Nabiyeva, Azerbaijan University of Languages, Azerbaijan
Baktybek Ismailov, Ministry of Education, Kyrgyz Republic
Jane Knight, University of Toronto, Canada
Hans de Wit, Amsterdam University of Applied Sciences, Netherlands
Tony Adams, Consultant, Australia
Robin Shields, Bath Spa University, UK
Rebecca M. Edwards, University of California, Los Angeles, USA

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: V. Rust
ISBN-13:: 9780230106130
ISBN: 0230106137
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 2334 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 266
Sprache: Englisch
Auflage 2010
Sonstiges: Ebook, 8 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.