Autor: Mark D. Chapman
ISBN-13: 9780227902462
Einband: Ebook
Seiten: 160
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

Theology and Society in Three Cities

Berlin, Oxford and Chicago, 1800-1914
 Ebook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
29,49 €
Oxford, Berlin and Chicago were extraordinarily dynamic centres of theology during the nineteenth and early twentieth centuries. However, significant differences in the political climate and culture of each location bred strikingly divergent theological approaches in the universities of each city. Mark Chapman offers a highly original exploration of the subjection of their theologies to the changes and developments of educational policy and national and international politics, shedding light upon the constraints that such external factors have imposed upon the evolution of the discipline.Chapman highlights the efforts of theologians and churchmen to relate the true core of Christianity, a lived religion free of shibboleths, to their rapidly changing world. The opinions of conservative and liberal theologians are skilfully balanced to reveal the problems of critical history, of political authority, of increasing global awareness and of the need for social amelioration, which profoundly shaped the ways in which theology was conceived during the period.New ground has been broken in this inter-disciplinary study of the social, political and ecclesiastical contexts of Western theology. This book will be invaluable to any reader interested in the use of theology as part of the wider quest for social integration and meaning in an increasingly fragmented society.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Mark D. Chapman
ISBN-13:: 9780227902462
ISBN: 0227902467
Verlag: James Clarke & Co
Größe: 1315 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: PDF
Seiten: 160
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.