Autor: Dru Johnson
ISBN-13: 9780227902301
Einband: Ebook
Seiten: 248
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

Biblical Knowing

A Scriptural Epistemology of Error
 Ebook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
25,99 €
The Christian Scriptures could be theologically described as beginning and ending with an epistemological outlook. The first episode of humanity's activity centers on the knowledge of good and evil. The final stage of humanity is pictured by Jeremiah as a universally prophetic and knowing society: 'And no longer shall each one teach his neighbor and each his brother, saying, 'Know the Lord', for they shall all know me, from the least of them to the greatest, declares the Lord' (Jer 31:34). What happens to knowledge in between? In this work, Dru Johnson reconsiders epistemology with the tool of biblical theology: an approach to knowledge as developed in Genesis 2 and explored throughout the Tanakh (i.e., the Old Testament) and New Testament.By re-examining the neglected idea that Christian Scripture might be developing robust descriptions of knowing that can direct us today, the ambition of this book is to lay the groundwork for a biblical theology of knowledge - how knowledge is broached, described, and how error is rectified within the texts of the Christian canon. Proper knowing as it occurs in the Scriptures means that there are better and worse ways to know. Even more, the epistemology that is found to be advocated in Scripture is not relegated to religious knowing. Johnson argues that scientific epistemology and biblical epistemology make significant points of contact suggesting that they are fundamentally consistent with each other.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Dru Johnson
ISBN-13:: 9780227902301
ISBN: 0227902300
Verlag: James Clarke & Co
Größe: 1285 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: PDF
Seiten: 248
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.