Autor: Alan Jacobs
ISBN-13: 9780199831678
Einband: Ebook
Seiten: 0
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

The Pleasures of Reading in an Age of Distraction

 Ebook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
11,99 €

Mehr zum Thema

Yes, we can
Whim
All in your head
Aspirations
Upstream
Responsiveness
Kindling
Slowly, slowly
True confessions
Lost
Abbot Hugh's advice
The triumphant return of Adler and Van Doren
Plastic attention
Getting schooled
Quiet, please
One more, with feeling
Judge, Jury, Executioner
In solitude, for company
Serendip
How it all started
In recent years, cultural commentators have sounded the alarm about the dire state of reading in America. Americans are not reading enough, they say, or reading the right books, in the right way.In this book, Alan Jacobs argues that, contrary to the doomsayers, reading is alive and well in America. There are millions of devoted readers supporting hundreds of enormous bookstores and online booksellers. Oprah's Book Club is hugely influential, and a recent NEA survey reveals an actual uptick in the reading of literary fiction. Jacobs's interactions with his students and the readers of his own books, however, suggest that many readers lack confidence; they wonder whether they are reading well, with proper focus and attentiveness, with due discretion and discernment. Many have absorbed the puritanical message that reading is, first and foremost, good for you--the intellectual equivalent of eating your Brussels sprouts. For such people, indeed for all readers, Jacobs offers some simple, powerful, and much needed advice: read at whim, read what gives you delight, and do so without shame, whether it be Stephen King or the King James Version of the Bible. In contrast to the more methodical approach of Mortimer Adler's classic How to Read a Book (1940), Jacobs offers an insightful, accessible, and playfully irreverent guide for aspiring readers. Each chapter focuses on one aspect of approaching literary fiction, poetry, or nonfiction, and the book explores everything from the invention of silent reading, reading responsively, rereading, and reading on electronic devices.
Invitingly written, with equal measures of wit and erudition, The Pleasures of Reading in an Age of Distraction will appeal to all readers, whether they be novices looking for direction or old hands seeking to recapture the pleasures of reading they first experienced as children.
Autor: Alan Jacobs
Alan Jacobs is Distinguished Professor of the Humanities at Baylor University. His books include The Narnian, a biography of C.S. Lewis, Original Sin: A Cultural History, and a Theology of Reading. His literary and cultural criticism has appeared in the Boston Globe, The American Scholar, and the Oxford American.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Alan Jacobs
ISBN-13:: 9780199831678
ISBN: 019983167X
Verlag: Oxford University Press
Größe: 2003 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.