Autor: Paul K. Saint-Amour
ISBN-13: 9780199830886
Einband: Ebook
Seiten: 0
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

Modernism and Copyright

 Ebook
Sofort lieferbar
Sie sparen:
42 % = 18,46 €
In den Warenkorb
25,49 €
Acknowledgments

Series Editors' Foreword


Paul K. Saint-Amour
"Introduction: Modernism and the Lives of Copyright"

I: Portraits of the Modernist As Copywright

Robert Spoo
"Ezra Pound, Legislator: Perpetual Rights and Unfair Competition with the Dead"

Celia Marshik
"Thinking Back through Copyright: Freedom and Fair Use in Virginia Woolf's Nonfiction"

II: Melodic Properties of the Culture System

Mark Osteen
"Rhythm Changes: Contrafacts, Copyright, and Jazz Modernism"

Joanna Demers
"Melody, Theft, and High Culture"

III: The Fall and Rise of Remix Culture

Peter Decherney
"Gag Orders: Comedy, Chaplin, and Copyright"

W. Ron Gard & Elizabeth Townsend Gard
"Marked by Modernism: Reconfiguring the 'Traditional Contours of Copyright Law' for the Twenty-First Century"

IV: Regimes of Attribution and Publicity

Catherine L. Fisk
"The Modern Author at Work on Madison Avenue"

Oliver Gerland
"Modernism and the Emergence of the Right of Publicity: From Hedda Gabler to Lucy, Lady Duff-Gordon"

V: Biography, Privacy, and Copyright

Mark A. Fowler
"'The Quick in Pursuit of the Dead': Ian Hamilton and the Clash Between Literary Biographers and Copyright Owners"

Carol Loeb Shloss
"Privacy and the Misuse of Copyright: The Case of Shloss v. The Estate of James Joyce"

VI: Calving the Wind

Stanford G. Gann, Jr.
"Beyond the Grave: Continuing Life Through Great Works"

Mary de Rachewiltz
"Mens Sine Affectu"

VII: Modernism After Modernism

Joseph R. Slaughter
"'It's good to be primitive': (Re)Placing Africa at the Ends of Modernism"

Eric Hayot & Edward Wesp
"Solomon's Bluff: Virtual Property and the Aesthetics of Modern Worldmaking"

Appendix: Copyright Protection and Users' Rights-Frequently Asked Questions

Bibliography

Notes on Contributors

Index
How was modernism shaped, from its beginning, by intellectual property law? What role did the law's imperial and transatlantic asymmetries play in modernism's dissemination? How did various modernists exploit, reform, anoint, and evade copyright? And how is the study of modernism today being affected by expanding copyright regimes?
Modernism and Copyright is the first book to take up these questions. A truly multi-disciplinary study, it brings together essays by scholars of literature, theater, cinema, music, and law as well as by practicing lawyers and caretakers of modernist literary estates. Its contributors' methods are as diverse as the works they discuss: Ezra Pound's copyright statute and Charlie Parker's bebop compositions feature here, as do early Chaplin films, EverQuest, and the Madison Avenue memo. As our portrait of modernism expands and fragments, Modernism and Copyright locates works such as these on one of the few landscapes they all clearly share: the uneven terrain of intellectual property law.
Editiert von: Paul K. Saint-Amour
Paul K. Saint-Amour is Associate Professor of English at the University of Pennsylvania and the author of The Copywrights: Intellectual Property and the Literary Imagination.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Paul K. Saint-Amour
ISBN-13:: 9780199830886
ISBN: 0199830886
Verlag: Oxford University Press
Größe: 2825 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.