Autor: Alan R. Harvey
ISBN-13: 9780191090493
Einband: Ebook
Seiten: 304
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

Music, evolution, and the harmony of souls

 Ebook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
16,49 €
3
Music is central to human cultural and intellectual experience. It is vitally important for the welfare of human society and - this book argues - should become more widely accepted in our community as a mainstream educational and therapeutic tool.

This book explores the importance of music throughout human evolution, and its continued relevance to modern-day human society. Throughout, the emphasis is on the origin of music and how (and where) it is processed in our brains, exploring in detail the genetic and cultural evolution of modern, loquacious humans, how we may have evolved with unique neural and cognitive architecture, and why two complementary but distinct communication systems - language and music - remain a human universal.

In addition the book explores, in some depth, the different theories that have been put forward to explain why musical communication was (and remains) advantageous to our species, with a particular emphasis on the role of music and dance in enhancing altruistic and prosocial behaviours. The author suggests that music, and the social harmonization it brings, was of vital importance in early humans as we became more and more individualized by the emergence of modern language and the modern mind,
and the realization that we are mortal.

'Music, Evolution, and the Harmony of Souls' demonstrates the evolutionary sociobiological importance of music as a driver of cooperative and interactive behaviour throughout human existence, and what this evolutionary imperative means to twenty-first century humanity and beyond, from social and medical/neurological perspectives
Autor: Alan R. Harvey
Born in London, educated at Forest School, then Emmanuel College, University of Cambridge. PhD in visual neurophysiology, Australian National University, Canberra. After postdoctoral work in the USA and at Flinders University in South Australia, moved to The University of Western Australia in 1984. Now Emeritus Professor in the School of Anatomy, Physiology and Human Biology. Main experimental laboratory interests are in neural development, neurotrauma andneurotherapy, the research primarily focused on the CNS, with an emphasis on the visual system and spinal cord. Also passionate about music and over the past 45 years or so has sung in numerous choirs and played many concerts as a solo artist or as a member of various folk or rock bands. Has contributed to a
number of recordings/CDs. Currently sings with Perth Symphonic Chorus and recently travelled to Singapore and to Carnegie Hall in New York to sing with the choir.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Alan R. Harvey
ISBN-13:: 9780191090493
ISBN: 0191090492
Verlag: Oxford University Press
Größe: 4038 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 304
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.