Autor: Jarrod Hepburn
ISBN-13: 9780191088681
Einband: Ebook
Seiten: 305
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

Domestic Law in International Investment Arbitration

 Ebook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
74,49 €
3
Although domestic law plays an important role in investment treaty arbitration, this issue is little discussed or analysed. When should investment treaty tribunals engage with domestic law? How should investment treaty tribunals resolve matters of domestic law? These questions have significant ramifications for both the legitimacy of the investment treaty system and the arbitral mandate of the tribunal members. Drawing on case law, international law principles, and
comparative analysis, this book addresses these important issues.

Part I of the book examines three areas of investment law-the 'fair and equitable treatment' standard, expropriation, and remedies-in which the role of domestic law has so far been under-appreciated. It argues that tribunals are justified in drawing on domestic law as a relevant factor in their rulings on these three issues. Part II of the book examines how questions of domestic law should be resolved in investment arbitration. It proposes a normative framework for use by tribunals in
ascertaining the contents of the domestic law to be applied. It then considers counter-arguments, exemptions, and exceptions to applying this framework, and it evaluates how tribunals have ruled on questions of domestic law to date.

Investment treaty arbitration has endured much criticism in recent times, partly over fears of its encroachment on sovereignty. The book ultimately contends that closer attention by tribunals to one of the principal expressions of a state's sovereignty-the elaboration of its domestic law-will reduce criticism of the field.
Autor: Jarrod Hepburn
Jarrod Hepburn is a McKenzie Postdoctoral Research Fellow at Melbourne Law School, University of Melbourne, Australia. Jarrod holds the degrees of DPhil, MPhil and BCL from Balliol College, University of Oxford, as well as first-class honours undergraduate degrees in both law and software engineering from the University of Melbourne.
Jarrod is admitted to practice law in Australian federal and state jurisdictions, and has experience in the Competition group of a major Australian commercial law firm. He is also a regular contributor to a specialised news service, Investment Arbitration Reporter, providing coverage and analysis of foreign investment disputes.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Jarrod Hepburn
ISBN-13:: 9780191088681
ISBN: 0191088684
Verlag: Oxford University Press
Größe: 777 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 305
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.