Autor: Stanley Wells
ISBN-13: 9780191088087
Einband: Ebook
Seiten: 144
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

Shakespeare's Tragedies: A Very Short Introduction

Very Short Introductions
 Ebook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
6,99 €
3
Tragedy, including grief, pain and suffering, is a common theme in Shakespeare's plays, often leading to the death of at least one character, if not several. Yet such themes can also be found in Shakespearian plays which are classed as comedies, or histories. What is it which makes a Shakespearian tragedy, and what dramatic themes and conventions did the bard draw upon when writing them?

In this Very Short Introduction Stanley Wells considers what is meant by the word 'tragedy', and discusses nine of Shakespeare's iconic tragic plays. He explores how the early definitions and theoretical discussions of the concept of tragedy in Shakespeare's time would have influenced these plays, along with the literary influence of Seneca. Wells also considers Shakespeare's uses of the word 'tragedy' itself, analysing whether he had any overall concept of the genre in relation to the
drama, and looking at the ways in which the theatrical conventions of his time shaped his plays, such as the use of boy players in women's roles and the physical structures of the playhouses. Offering a critical analysis of each of the nine plays in turn, Wells concludes by discussing why tragedy is regarded
as fit subject for entertainment, and what it is about tragic plays that audiences find so enjoyable.

ABOUT THE SERIES: The Very Short Introductions series from Oxford University Press contains hundreds of titles in almost every subject area. These pocket-sized books are the perfect way to get ahead in a new subject quickly. Our expert authors combine facts, analysis, perspective, new ideas, and enthusiasm to make interesting and challenging topics highly readable.
Autor: Stanley Wells
Stanley Wells is Honorary President of the Shakespeare Birthplace Trust, Professor Emeritus at the University of Birmingham, and the author of a number of books about Shakespeare, including Shakespeare, Sex, and Love (OUP, 2010), Shakespeare and Co (Penguin, 2007), and William Shakespeare: A Very Short Introduction (OUP, 2015). He is General Editor of the Oxford Shakespeare and Penguin Shakespeare and the co-editor of Shakespeare BeyondDoubt: Evidence, Argument, Controversy (Cambridge University Press, 2013).

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Stanley Wells
ISBN-13:: 9780191088087
ISBN: 0191088080
Verlag: Oxford University Press
Größe: 1915 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 144
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, 10 black and white images

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.