Autor: Peter Adamson
ISBN-13: 9780191084850
Einband: ,
Seiten: 544
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

Philosophy in the Islamic World

History of Philosophy
A history of philosophy without any gaps, Volume 3
 ,
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
9,99 €
3
The latest in the series based on the popular History of Philosophy podcast, this volume presents the first full history of philosophy in the Islamic world for a broad readership. It takes an approach unprecedented among introductions to this subject, by providing full coverage of Jewish and Christian thinkers as well as Muslims, and by taking the story of philosophy from its beginnings in the world of early Islam all the way through to the twentieth century. Majorfigures like Avicenna, Averroes, and Maimonides are covered in great detail, but the book also looks at less familiar thinkers, including women philosophers. Attention is also given to the philosophical relevance of Islamic theology (kalam) and mysticism-the Sufi tradition within Islam, and Kabbalah
among Jews-and to science, with chapters on disciplines like optics and astronomy. The book is divided into three sections, with the first looking at the first blossoming of Islamic theology and responses to the Greek philosophical tradition in the world of Arabic learning. This 'formative period' culminates with the work of Avicenna, the pivotal figure to whom most later thinkers feel they must respond. The second part of the book discusses philosophy in Muslim Spain (Andalusia), where Jewish
philosophers come to the fore, though this is also the setting for such thinkers as Averroes and Ibn Arabi. Finally, a third section looks in unusual detail at later developments, touching on philosophy in the Ottoman, Mughal, and Safavid empires and showing how thinkers in the nineteenth to the
twentieth century were still concerned to respond to the ideas that had animated philosophy in the Islamic world for centuries, while also responding to political and intellectual challenges from the European colonial powers.
Autor: Peter Adamson
Peter Adamson took his doctorate from the University of Notre Dame and first worked at King's College London. In 2012 he moved to the Ludwig-Maximilians-Universität München, where he is Professor of Late Ancient and Arabic Philosophy. He has published widely in ancient and medieval philosophy, especially on Neoplatonism and on philosophy in the Islamic world.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Peter Adamson
ISBN-13:: 9780191084850
ISBN: 0191084859
Verlag: Oxford University Press
Größe: 1576 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 544
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.