Autor: Robin Cormack
ISBN-13: 9780191084478
Einband: Ebook
Seiten: 304
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen

Byzantine Art

Oxford History of Art
 Ebook
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
18,49 €
4
Preface; 1 Rome with a Christian Face? : Early Byzantine Art 330-527; 2 In the Shadow of St Sophia: Byzantine Art in the Sixth Century and its Aftermath 527-680; 3 The Definition of an Orthodox Christian Empire: Byzantine Art 680-843; 4 Developments and Diversions in the Consolidated Empire: Middle Byzantine Art 843-1071; 5 The New Spirituality of the Eleventh Century and the World of the Twelfth Century; 6 Art in the Service of a Failing Society: Late Byzantine Art 1204-1453; 7 Rethinking Byzantine Art: An Epilogue for the new second edition; Notes; Timeline; Glossary; Further Reading; Museums and Websites; List of Illustrations; Index
3
The opulence of Byzantine art, with its extravagant use of gold and silver, is well known. Highly skilled artists created powerful representations reflecting and promoting this society and its values in icons, illuminated manuscripts, and mosaics and wallpaintings placed in domed churches and public buildings. This complete introduction to the whole period and range of Byzantine art combines immense breadth with interesting historical detail.

Robin Cormack overturns the myth that Byzantine art remained constant from the inauguration of Constantinople, its artistic centre, in the year 330 until the fall of the city to the Ottomans in 1453. He shows how the many political and religious upheavals of this period produced a wide range of styles and developments in art. This updated, colour edition includes new discoveries, a revised bibliography, and, in a new epilogue, a rethinking of Byzantine Art for the present
day.
Autor: Robin Cormack
Robin Cormack is Professor Emeritus in the History of Art at the Courtauld Institute of Art, University of London. He is author of Writing in Gold: Byzantine Society and its Icons (1985), The Byzantine Eye: Collected Studies in Art and Patronage (1989), Painting the Soul: Icons, Death Masks, Shrouds (1997), and Icons (2007, 2014).
He co-operated in the production of the film A Window to Heaven (Getty Foundation and Metropolitan Museum of Program for Art on Film, 1990), and was the Royal Academy consultant for the exhibitions From Byzantine to El Greco (1987), The Art of Holy Russia: Icons from Moscow 1400-1660 (1998), and Byzantium 330-1453 (2008-9).

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Robin Cormack
ISBN-13:: 9780191084478
ISBN: 0191084476
Verlag: Oxford University Press
Größe: 88328 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 304
Sprache: Englisch
Auflage 18002, 2. Auflage
Sonstiges: Ebook, 132 colour and b&w illustrations

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.